A distant time...~

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Ich denke immer das du Tim nicht leiden kannst... ich weiß nicht, anfangs kams mir so vor als wenn du ihn nicht magst, weil "er mich dir wegnimmt" oder so... 

Dann ist da noch etwas was mich innerlich irgendwie fertig macht. Ich weiß auch das ich nicht berechtigt bin so zu denken, aber ich HASSE es wenn Julia zu mir kommt und mir irgendwas über dich erzählt etc. Zwischen ihr und mir ist es ja so das wir zwar miteinander sprechen, aber ich es ablehne/vermeide/wie auch immer etwas in der Freizeit mit ihr zu unternehmen. Ich weiß das sie früher nie viel von dir gesprochen hat und so, ihr hattet ja auch nicht viel miteinander zu tun, du warst immer MEINE Ragna und so... Ich werde das Gefühl nicht los so heftig mies hintergangen zu werden. Ich geb ganz ehrlich zu das ich noch viel mehr vermute und denke aber nie wagen würde es hierhin zu schreiben.

In meiner Beziehung mit Tim geht es mir wirklich sehr gut und ich bin immer überglücklich mit ihm zusammen zu sein. Aber was bleibt mir sonst? Entweder haben sich alle von mit abgewendet, weil ich weiß das ich mich sehr verändert habe. (Das hängt damit zusammen das ich endlich mal die Augen aufgemacht hab und gesehen hab wie mich ein Großteil der Leute die ich für echt gute Freunde gehalten hab mich vorne bis hinten ausgenutzt haben, vielleicht ja auch unbewusst aber sie habens getan. [Fühle dich NICHT angesprochen]). Oder ich hab die Leute echt scheiße behandelt. Seit ich mir im klaren über diese vermeintlichen Freunde bin hab ich eine ganz andere Weltanschauung. Ich bemühe mich selten um Kontakte. "Wenn ich den Leuten wichtig bin kommen sie zu mir". Und seitdem ich das tue sehe ich wie wichtig ich den Leuten doch bin. "Lena, die achsotolle Freundin." Alle kommen sie gut ohne mich aus. Sogar die eine da, die mit ihren Problemen immer zu mir kommen konnte und das über viele, viele Jahre hat mit mir nicht ein Wort darüber gesprochen wie ich mich ihr gegenüber verhalte. Meine Meinung ihr gegenüber ist dementsprechend. Was solls, ich schweife ab, denn das ist nicht dein Problem. Ich weiß auch gar nicht warum ich das hier alles schriebe wenn mir doch tatsächlich nichts an niemanden liegt...

Lena

25.11.06 14:47

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ragna (28.11.06 16:53)
Also ich glaube nicht, dass dir an niemanden was liegst, sonnst hättest du ja wohl erstmal nicht diesen blog gemacht und so..
Aber mit dem "wenn ich den leuten wichtig bin, melden sie sich" so denk ich auch.. und vielleicht sollten wir ja einfach mal.. einen wochentag machen.. jede woche, wo wir einfach mal was zusammen machen.. was weiß ich 50 stunden mit einem heißluftballon rumfliegen oder so.. Wir könnten ja vielleicht Mittwoch abend immer gegen 18uhr bei jmd treffen .. und dann schnacken wir hundert jahre lang. Wenn du willst können wir das gerne machen, wir brauchen auch nicht schnacken, sondern einfach so was anderes machen.. nur damit meine ich halt, dass wir Mittwoch dann ein Lena-Ragna Abend machen... was hälst du davon??

Ehrlich gesagt dachte ich imme,r weil du dich nicht meldest, das tim dir dann mitlerweile wichtiger geworden ist.. was ich in der "anfangszeit" ja verstanden habe.. aber als du dann später immernoch nicht "einfach mal so" angerufen hast dachte ich, dass du vielleicht auch irgendwie die augen aus dem kopf verloren hast... so wie du schon sagtest "meldet sich keiner mehr, bin unwichtig etc" .. also ich will dich auf keinen fall damit angreifen.. üpberhaupt nicht..
Und es tut mir wirklich sehr leid, dass es alles so gekommen ist... ich war auch schon voll fertig weil wir noch kaum waszu tun haben.. hab viel geweint etc (unwichtig)
Ich möchte sehr she rgerne wieder was mit dir machen.. und denk jetzt bitt enicht, ich sag das nur, weil du dich von leuten ausgenutzt fühlst und weil du das jetzt geschrieben hats, dass ich denke "ja gut mach ich mal was mit ihr"..

Ich vermiss dich auch ganz doll
Hoffe du überlegst dir das und so..
Ragna

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen